Mark Ehrenfried (*1991) – Somewhere

Mark Ehrenfried (*1991) – World in Balance

 

Mark Ehrenfried

 

empfindet die Musik Mozarts schon als Kleinkind als überaus beruhigend. Am 24. Juni 1991 in Berlin geboren, beschäftigt er sich in seinen ersten Lebensjahren vornehmlich damit, mit allem was ihm in die Hände gelangt Klänge zu erzeugen. Mit 4 Jahren erhält er seinen ersten Klavierunterricht.

Professorin Natalia Gussewa wird seine Lehrerin, die ihn auf seine ersten ö entlichen Auftritte vorbereitet. Im “Russischen Zentrum“ in Berlin- Mitte gibt Mark mit 7 Jahren sein erstes Konzert. Seine Darbietung im Rahmen des „Europäischen Musikfestivals“ im Juli 1999 ist vielbeachtet und ein großer Erfolg.

 

Der Dirigent Michael Heise von der Deutschen Oper Berlin nimmt sich Marks weiterer Ausbildung an. Der Hänssler Verlag veröffentlicht das erste Album des Neunjährigen: „Mark Ehrenfried – Meine Lieblingsstücke“.

 

2001 wird der Produzent Jack White auf den jetzt Zehnjährigen aufmerksam, als er ihn bei der Verleihung der “Goldenen Henne” erlebt. Mark berührt mit lausbubenhaften Charme und gewinnender Austrahlung ein Millionenpublikum, löst mit der “Alla Turca” am Flügel ein Standing Ovation aus und hält eine beeindruckende Laudatio für Peter Maffay. Jack White verö entlicht 2002 Marks zweite CD “Gestatten, Mark Ehrenfried”.

Im gleichen Jahr wird Mark Schüler von Yasser Abdelghany. Parallel zu dessen Unterricht nimmt er regelmäßig an Meisterkursen Peter Feuchtwanger (London) und Prof. Elena Richter (Moskau) teil. Neben seiner Ausbildung gibt Mark Konzerte im In- und Ausland und gilt als gefragter musikalischer Gast für Fernsehsendungen, Benefizveranstaltungen und hochkarätige Galas.

 

Im Jahr 2007 erreicht Mark den 1. Preis beim „Internationalen Klavierwettbewerb des 7. Münchener Klavierpodiums“, gewinnt darüber hinaus den Medien Preis, den Bladowski Preis und den begehrten Virtuosen Preis. Im gleichen Jahr wird Mark der zweite Partner von „WORLD IN BALANCE“, einem Projekt von Dr. Phillip Daniel Merckle. Unter diesem Logo bietet Mark vier- bis sechsmal pro Halbjahr “Lectures and Lessons” zur Orientierungshilfe in der allgemein berufsorientierenden Phase an. 2008 quali ziert sich Mark über eine Aufnahmeprüfung für das zweijährige IB (International Baccalaureate) – Diploma Programm – an der “Berlin International School“. Damit endet sein Homeschooling, das er seit 2005 über eine o zielle Schulp ichtbefreiung erfolgreich durchgeführt hat.

 

2009 und 2010 erlangt Mark über die “Royal Schools of Music London“ (Patronin – Her Majesty e Queen – President – His Royal Highness e Prince of Wales) zwei international anerkannte Musikdiplome in PIANO MUSIC PERFORMANCE.

Diplom ABRSM • Diplom of the Associated Board of the Royal Schools of Music Diplom

LRSM • Diplom of the Lecentiate of e Royal School of Music

 

Profil – MARK EHRENFRIED erfrischt und begeistert das Publikum in der ganzen Welt. Mit unvergleichlicher Natürlichkeit, Charme und Leidenschaft, seinem einzigartigen Können und eigenen Kompositionen verbindet Mark die Kultur der Musik mit dem heutigen Lebensgefühl, das für ihn selbst die Verwirklichung der Musik ausmacht.